Home / FAQ / Welche Überwachungskamera mit Aufzeichnung empfiehlt sich für eine Haustüre?

Welche Überwachungskamera mit Aufzeichnung empfiehlt sich für eine Haustüre?

An eine Überwachungskamera mit Aufzeichnung, die im Außenbereich verwendet wird stellen sich besondere Anforderungen. Diese Kamera ist meist der Witterung ausgesetzt. Das heißt Regen, Schnee und Wind machen ihr das Leben schwer.

Hier ist ganz klar, dass die Kamera für diese Umstände ausgelegt sein muss. Hierfür wird ein spezielles Schutzgehäuse verwendet. Dieses schützt die Kamera vor Nässe und auch vor der direkten Sonneneinstrahlung, welche nicht vernachlässigt werden darf.

Ein wichtiger Punkt, der auch auf jeden Fall beachtet werden muss ist die Temperatur. Im Winter fallen die Temperaturen schnell einmal auf unter minus zehn Grad Celsius. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Kamera diesen Temperaturen stand hält. Sonst benötigt die Kamera eine interne Heizung.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück